Cave de la Crausaz

Bettems Frères – Féchy

In unserem bestens ausgestatteten Weinkeller stellen wir pro Jahr 350’000 Flaschen her und füllen den Wein in unserer hauseigenen Abfüllanlage ab.

Die Umwelt liegt uns am Herzen – deshalb nehmen wir das Leergut zurück und waschen es in unserer eigenen Flaschenwaschanlage (denken Sie daran, uns Ihre leeren Flaschen zurückzubringen).

Sie können zu jeder Tages- und Jahreszeit unseren Weinkeller besuchen und unsere Weine verkosten.

Der Weinberg

Die Parzellen sind über die gesamte Appellation Féchy verteilt, in engen Reihen mit Reben bepflanzt und begrünt. Die Bearbeitungs- und Unterhaltsarbeiten werden maschinell vorgenommen.

Das Pflanzen und Schneiden der Reben, die Laubarbeit und natürlich die Traubenlese erfolgen aber ausschliesslich von Hand.

Der Boden

In der Appellation Féchy ist der Boden ideal für den Weinbau – die Chasselas-Traube gedeiht hier besonders gut.

Unsere Rebberge sind perfekt nach Süden ausgerichtet, mit unverbaubarer Sicht auf die Alpen und den Genfersee. Bei der Arbeit im Rebberg respektieren wir die Traditionen und die Natur.

Geschichte

Die Familie Bettems ist seit Anfang des 17. Jahrhunderts in Féchy ansässig und gehört mit ihren 12 Generationen zu einer der ältesten Familien des Dorfes.
Seit 1927 führt die Familie Bettems das Unternehmen – heute bereits in der 5. Generation. Im Jahre 1952 wurde die Aktiengesellschaft Bettems Frères S.A. gegründet.

Telefon : 021 808 53 54
Fax : 021 808 79 49
fechy@cavedelacrausaz.ch

Samstag
8h bis 12h - 14h bis 17h

Bettems frères S.A.
Chemin de la Crausaz 3
1173 Féchy

Montag bis Freitag
7h bis 12h - 13h bis 18h